Kernkraft: Verwandlung und Wachstum


27. Sommerakademie Alfter  24.07.-20.08.2016 


Alles ist stetig im Umbruch: Brauchen Sie Zeit Ihr Ändern zu leben? Im Sommer sind die Ateliers und Studios des Johannishofs für schöpferisch suchende, kreativ schaffende Menschen aller Generationen und jedweder Herkunft geöffnet. Hier begegnen sich Musik, Malerei, Bildhauerei, Literatur, Eurythmie, Tanz und Schauspiel und bilden im vielschichtigen Austausch einen Raum für Sichtung, Wandlung und Neufindung.
Rahmenveranstaltungen sowie die umgebende Landschaft mit Blick über das Siebengebirge sorgen für Entspannung und Inspiration.

Wer loslässt, befreit die Kraft der Mitte, durchkreuzt das Zentrum und bringt die Peripherie in Schwingung. Wie der Samen in der Kapsel, der bei geeigneten Umweltbedingungen seine Kraft und Eigenart hervorbringt, schaffen die Begegnung von Künsten und Menschen ein Klima, das Zentrum und Umkreis belebt, bereichert und neu verbindet. Reifungsprozesse brauchen Zeit. Ist die Zeit reif, platzt die Schale: Dann steht das ungeahnte Neue im Raum, kann betrachtet, bestaunt, umkreist werden und Richtungen weisen.

Für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die während der Sommerferien neue Blickwinkel entdecken sowie Ruhe, Begegnung und Austausch in der künstlerischen Arbeit finden wollen.

Mit vorfreudigen Grüßen,
Stefanie Gather