Malereignisse


  ZUR ANMELDUNG  
2
5. bis 11. August 2018
Kurs Nr. -
Zur Kursübersicht

+++ Dies ist der Text vom Kurs aus dem Sommer 2017. Er wird derzeit überarbeitet  +++

Malereignisse

Ohne Absicht mit Bedacht

Denken und den Pinsel bewegen. Ohne die Absicht ein Bild zu machen. Das ist Malen.
Sich selbst Überraschungen bereiten und anwesend sein, einsteigen in den Malprozess.
Was noch alles geht, das ahnen wir oftmals nicht + dabei gibt es unzählige Möglichkeiten in der Weite zu fahnden – ohne genau zu wissen wonach wir suchen.
Diese Atelierwoche, voll der Fülle – wie von Farbe – sei eine Zeit den Henkel des Loslassens zu ergreifen, alte und bekannte Bildideen aufzugeben und die Ent–deckung zu wagen, tastend zu erleben : ICH male.
Verschiedene künstlerische Settings bieten zahlreiche Anregungen und Herausforderungen. Arbeiten werden wir mit allem, was förderlich ist: Finger – Schablone – Lappen – Kreide – Stock – Feder – Pinsel + Farbe – Papier –Kaffee - Beize – Bleistift u.v.m …
Viel Material wird dasein + eine Materialliste wird bei Anmeldung versandt.


ZIELGRUPPE
Neugierig-Malende und neugierig gebliebene Professionelle (Kunsttherapeuten
, Lehrer und andere Multiplikatoren).

ZEITRAUM
2. Woche, 5. bis 11. August 2018



KURSGEBÜHR
340 Euro

  «Mama, ich find das jetzt aber sehr interessant, so'n Weg ins Nirgendwo» 


Petra Rosenkranz

Jahrgang 1967, Malereistudium an der Alanus –Hochschule, davor in Südafrika in der Heilpädagogik, jetzt in Nordafrika Kunst unterrichtend – dazwischen sehr viel gefärbt - - - neben Papieren vor allem Wände und Möbel.

www.petrarosenkranz.com



ZEICHENERKLÄRUNG
= steht für die männliche und weibliche Version des vorangehenden Begriffs